Computer und Camera

von FF zu Mirrorless, zu FF Mirrorless zurück zum Klappspiegelautomaten.

Also es ist alles wieder beim Alten:

Canon 6D + Sigma Art 35mm F/1.4 + Tamron Macro 90mm F/2.8 (f017).

Ich verwende keine Zooms, keine Cameras mit Klappdisplays, will und brauche keine Eyetracker, Gesichtserkennung und auch keinen anderen Schnickschnack, das hab ich alles gehabt und für mich ist das nix.

Zugegeben, ich bin auf viel Marketingblabla hereingefallen und auch zugegeben, manchen Leuten hilft der Kram offensichtlich tatsächlich bessere Bilder zu machen. Ja, es stimmt, es war nie so einfach gute Bilder zu machen wie heute, aber ich will lieber schöne Bilder machen, also brauche ich einfach nur ne gute Cam und n Paar gute Linsen und das ist alles. ... Naja und ich kann ohne den ganzen Auto und Assistenzkram nun wenigstens wieder ganz ehrlich behaupten meine Bilder selber gemacht zu haben, denn ich hab mich schon ein bissle wie ein Betrüger gefühlt mit dem ganzen Assistenzkram.

Rechner

Da ich auch ab und an mal arbeiten muss, hab ich natürlich auch nen Rechner, der, ich gebe es zu, auch zum zocken verwendet wird, wenn es denn die Zeit zulässt.

Maschine: ASUS Zenbook Pro UX501

Betriebssysteme: Windows 10 (Lightroom)

Display: 15,6" entspiegeltes FHD IPS

Prozessor: Intel® Core™ i7-4720HQ

GraKa: Nvidia GeForce GTX960M + 2GB

Ram: 8GB DDR3 1600 MHz

Laufwerke: 128GB SSD (Linux) + 500GB SSD (Windows) + Asus SDRW-08D2S-U USB DVD-R

Maschine2: LENOVO ThinkPad T450s

Betriebssystem: Manjaro Linux (Bürokram und Schaltpläne)

Display: 14" FHD IPS

Prozessor: Intel® Core™ i5-5300U

GraKa: Intel HD Graphics 5500

Ram: 12GB DDR3 1600 MHz

Laufwerke: 500GB SSD

Inhalt
Links
Impressum
Sitemap
valid html5
valid css3